Die Kooperation Liederkranz Stetten mit dem Schulchor der Lindachschule Stetten wurde Mitte 2018 aufgelöst.


Ein kleiner Rückblick:

Mit dem Schuljahrbeginn 2011/2012  ging der Liederkranz eine Kooperation mit der Lindachschule Stetten ein und gründete den Schulchor.

Dieser startete erfolgreich mit zunächst zwischen 30 und 40 Schülern und  wuchs teilweise bis zu 60 Schüler/innen an.
Viele öffentliche Auftritte hat der Chor inzwischen gemeistert und auch größere Musikstücke von Peter Schindler einstudiert, zum Beispiel:

2012 die Kinderoper 
"Ritter Ros"

2013 die Kinderoper
"Hans, mach Dampf"

sowie das Weihnachtsliederalbum.




Mats und die Wundersteine



In dem vom Carus Verlag ausgeschriebenen internationalen Wettbewerb "Kinderhits mit Witz" gewann der Chor 2014 den 2. Preis.

Preisverleihung durch den Carus Verlag


Auftritt 12. Feruar 2017 des Kinderchores am Samstag im ev. Gemeindehaus
beim Obst- und Gartenbauverein.

Mit den Liedern "Die vier Jahreszeiten",  "Tante Trude Trippelstein"
und  "Zipfel, Zapfel" durften die Kinder die Mitgliederversammlung eröffnen.
Mit einem Pflänzchen und viel Applaus wurden die Kinder belohnt.

Gefallen hat vor allem, dass bei der Zugabe alle mitsingen durften.
Den "Biba Butzemann“ kannte jeder noch aus seiner eigenen Kindheit.
Es klang aber nicht wie früher, der Chor begleitete die Erwachsenen mit
3 verschiedenen Klangrythmen, eine ganz neue Variante.



Am 1. April 2017 durfte der Kinderchor die Einweihung des Stettener Osterbrunnenen musikalisch umrahmen

Mit dem Lied "Das sind die 4 Jahreszeiten" eröffnete der Chor die Feierstunde.
Dann durften die Kinder den Brunnen mit bunt bemalten Eiern schmücken.

Bei dem Lied vom "Biba Butzemann" durften die Zuschauer die bekannte
Melodie singen, der Chor sang ein Rap-Version dazu.

Mit viel Applaus bedankten sich die zahlreichen Gäste.



Am 11. Juli 2018 verabschiedete sich die Chorleiterin, Frau Valeriia Makaroa,
mit einem Konzert von den Schülern und Angehörigen, im Musiksaal der Lindachschule.
Frau Makarova tritt zum neuen Schuljahr eine Musiklehrerstelle in Biberach an.
 
Im überfüllten Musiksaal, begeisterten die Kinder in einem einstündigen Konzert mit vielen Liedern und Tanzeinlagen ihre Besucher.
Nach jedem Stück gab es viel Applaus.

Zum Schluss bedankten sich die Schulleiterin Frau Boie und Reiner Kluth vom Liederkranz bei Frau Makarova für die geleistete Arbeit und wünschten ihr für die neue Aufgabe viel Erfolg.