Chorvita  
1997 - 1946 >
1945- Gründung >
 

Kurzer Abriss der Geschichte des
Liederkranz Stetten/Filder
Heute - 1998

2020

Guranda Gabelaia wird neue musikalische Leiterin des Chores.

Chorleiter Eckart Winter verlässt im September den Chor überraschend in Richtung Sizilien.


2019

Eckart Winter wird neuer musikalischer Leiter des Chores. Er übernimmt auch die musikalische Leitung der Chöre "Leinfelden-Unteraichen im Takt" und "Philia Chor der Stuttgarter Bäcker".

Im Mai tritt Wilfried Warth nach 44 Jahren als Chorleiter zurück.
Mit einer internen Feier erfolgte seine Verabschiedung.
Reiner Kluth, früherer langjähriger Abteilungsleiter und Weggefährte, würdigte in seiner Laudatio die Verdienste von Wilfried Warth.


Abteilungsleiterin Kerstin Ruffner dankte Wilfried Warth
für seine jahrzehntelange erfolgreiche Arbeit.

2018

Die Kooperation Liederkranz Stetten mit dem "Kinderchor" der Lindachschule Stetten wurde Mitte des Jahres aufgelöst.

2013

Neue Führungsstruktur für Liederkranz

50 Jahre gemischter Chor

Chorausflug nach Betzenstein, Franken, Auftritt in dortiger Kirche

2011

Gründung „Kinderchor“ als Kooperation Schule - Verein.

2012 - 2003

Mitarbeit in örtlichen und überörtlichen Projekten

2003  Projekt Stadt LE – Erlebnis Siebenmühlental
2004  Benefizkonzert in Betztenstein – Fränkische Schweiz
2008  Projekt Stadt LE  -  Der Traum vom Fliegen
2009  Chorverbandstag in Stetten
2012  Chorwettbewerb um Silcherpreis in Schnait

2004

Erstes Kirchenkonzert in der Stettener Kirche

Inzwischen alle 2 Jahre am Jahresende
U.a. 2005, 2007, 2009, 2011, 2013, 2015, 2017, 2019

2003

40 Jahre gemischter Chor

2003 - 1992

Reisen in unsere Partnerstädte der Stadt Leinfelden-Echterdingen und Aufbau von Verbindungen zu dortigen Vereinen.

* 1992 und 1993 Poltawa / Ukraine
* 1990 und 1994 Manosque / Südfrankreich
* 2002 Voghera / Norditalien
* 1998 Morahalom und Ülles / Ungarn

Dazwischen jeweilige Gegenbesuche der besuchten Chöre bzw. Musikgruppen in Stetten.

Weitere Reisen:

Mehrtägige Ausflüge, vor allem in die neuen Bundesländer

-     2004 :     Sachsen – Meißen, Dresden, Sächsische Schweiz
-     2006 :     Thüringen – Erfurt, Eisenach, Weimar, Wartburg
-     2008 :     Harz – Goslar, Quedlinburg, Wernigerode
-     2010 :     Oberbayern – Regensburg, Passau, Bayr. Wald

    1997 - 1946 >
1945- Gründung >